Expo-Event
DOWN­LOADS

Zu Ihrer Ver­fü­gung

EXPO EVENT übernehmen Verantwortung und zeigen auf, dass eine Risikoeindämmung und ein umfassender Schutz für alle involvierten Personen einer Veranstaltung möglich sind.

Die ausgearbeiteten Massnahmenkataloge sowie andere Updates finden Sie unten stehend:

7. August 2020

SEF & Part­ner for­dern: Ver­an­stal­tun­gen und Kon­fe­ren­zen über 1000 Per­so­nen

In einem Offenen Brief an den Bundesrat, fordert das SEF (Swiss Economic Forum) sowie verschiedene Player aus der LiveCom-Branche sowie der Wirtschafts allgemein, unter anderem auch EXPO EVENT, eine Zulassung von Veranstaltungen und Konferenzen über 1000 Personen ab dem 1. September 2020.

23. Juni 2020

Rück­blick auf die Akti­on «Night of Light» – eine Bran­che mach­te sich sicht­bar

Gestern Montag fand die «Night of Light» statt. In einer aussergewöhnlichen landesweiten Aktion haben sich in der Schweiz sämtliche Verbände der Veranstaltungsbranche solidarisiert und gemeinsam Farbe bekennt. Es war ein stiller, aber sehr emotionaler Hilfeschrei von tausenden Menschen, die im Veranstaltungsgeschäft tätig sind und von der Politik immer noch nicht genügend gehört werden. Durch die «Night of Light» kamen die berechtigten Anliegen der Branche ins Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit.

16. Juni 2020

Night of Light - Eine Bran­che zeigt sich soli­da­risch

Am 22. Juni 2020 richten sich Schweizer LiveCom-Unternehmen mit der Aktion «Night of Light» im Sinne eines positiven Aufrufs an die Öffentlichkeit. Ziel dieser Aktion ist es, mit der Politik im Rahmen eines Branchendialogs ins Gespräch darüber zu kommen, wie die milliardenschwere, heterogene Veranstaltungs- und Kulturbranche vor einer massiven Insolvenzwelle gerettet werden und der Erhalt von schweizweit tausenden Arbeitsplätzen gesichert werden kann.