Expo-Event

Bre­ak­fast Club Sep­tem­ber 2020

9. September 2020
Bre­ak­fast Club Sep­tem­ber 2020
Es wird sich lohnen, früh aufzustehen. Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen!

Nach der unfreiwillig langen Corona-Pause ist der Breakfast Club nun endlich wieder zurück. Und so viel darf gesagt sein, es wartet ein spannendendes und abwechslungsreiches Herbstprogramm auf uns. Den Anfang macht dabei ein echter Visionär. Wir freuen uns, Euch einladen zu dürfen, zum Breakfast Club am Mittwoch, 9. September im THE VALLEY in Kemptthal, inklusive Sightseeing-Tour im Londonbus.

Die Sanierung und Wiederbelebung des industriehistorischen Maggi-Areal THE VALLEY bietet Raum für Visionen. Mit einem breiten Nutzermix aus Gewerbe, Forschung und Entwicklung, Kreativwirtschaft, Gastronomie und Unterhaltung und dem Herzstück des wiederbelebten Areals, dem Oldtimer- und Sportwagenzentrum MOTORWORLD Manufaktur Region Zürich, bietet THE VALLEY Räume für Grossveranstaltungen, Tagungen & Seminare sowie Corporate Events inmitten dieser dynamischen Szenerie.              

Es wird sich lohnen, früh aufzustehen. Wir freuen uns auf Eure zahlreichen Anmeldungen!

 

Thema


10 JAHRE GRATWANDERUNG ZWISCHEN VISION UND REALITÄT

Ihr erfahrt die Entwicklungsgeschichte des Grossprojektes aus erster Hand, erhaltet Insights zur Inbetriebnahme des Areals und der ersten Eventlocations und einen Ausblick zur weiteren Projektentwicklung und den Möglichkeiten im Veranstaltungsbereich.

Welchen Vorlauf hat ein solches Grossprojekt? Was sind die grössten Herausforderungen und wo liegen die Gefahren. Welchen Einfluss hat Corona auf die Vision, den Bau und den Betrieb. Immobilienentwickler Mikula Gehrig nimmt Euch mit auf eine Reise, welche vor rund drei Jahren begann und sicher nochmals einige Jahre dauern wird. Er führt vor Augen, weshalb seine Visionen nur beschränkt vom aktuellen Geschehen beeinflusst werden, aber auch, wo bei ihm die Realität Einzug hält.

Im zweiten Teil des Referats beschreibt Christoph Baer die Inbetriebnahme-Prozesse der ersten Eventlocations, wagt den Ausblick zum Bau der VALLEYHALL und erklärt weshalb er ein Fan der Lean-Startup-Theorie ist.

 

Referenten


Mikula Gehrig
Immobilienentwickler, Mettler2 Invest AG

Für den Architekt ETH mit Masterstudiengang Executive MBA und über 15 jähriger praktischer Erfahrung ist nichts spannender, als Entstehendes zu gestalten. Herausforderungen spornen ihn an. Er schätzt die vielfältigen Tätigkeiten als Immobilienentwickler und die Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Menschen. «Ein Projekt zum Erfolg zu führen heisst, alles im Blick zu behalten und dabei den Fokus nicht zu verlieren». Mikula Gehrig wohnt in Winterthur, ist verheiratet und Vater von drei Kindern.
 

Christoph Baer
Eventvermarkter THE VALLEY & Centermanager Motorworld

Christoph Baer studierte Tourismus an der höheren Fachschule Samedan und Sportmanagement an der Universität St. Gallen. Ab der Neueröffnung 2005 bis 2012 war er im Hallenstadion Zürich für MarKom & Booking verantwortlich, danach gründete er 2013 die Firma LiveKom GmbH, spezialisiert auf Venuemanagement, Projektentwicklung und Veranstaltungsproduktion. Ab 2015 bis 2017 leitete er im Mandat die Inbetriebnahme, Stadionvermarktung und den anlaufenden Eventbetrieb im neuen Multiplexstadion TissotArena in Biel. Christoph Baer wohnt in Zürich, ist verheiratet und ist Vater von zwei Kindern

 

Programm

07.30 Uhr    Eintreffen Gäste / Kaffee
08.00 Uhr    Offizielle Begrüssung & Referat (ca. 30 Minuten)
08.30 Uhr    Fragen/Antworten/Networking & Breakfast
anschl.        Sightseeing-Tour im Londonbus
10.00 Uhr    Ende der Veranstaltung

Chris­toph Baer

Eventvermarkter THE VALLEY & Centermanager Motorworld

Miku­la Geh­rig

Immobilienentwickler, Mettler2 Invest AG